• Startseite
  • Panorama
  • Mr. Potato Head ab sofort geschlechtsneutral: Hasbro ändert Namen der Spielzeugfigur

Spielzeugfigur ab sofort geschlechtsneutral: Mr. Potato Head wird zu Potato Head

  • Seit fast 70 Jahren begeistert Mr. Potato Head Kinder in aller Welt, hatte sogar prominente Rollen in den „Toy Story“-Filmen.
  • Jetzt steht bei der Spielzeugfigur eine überraschende Änderung an.
  • Sie bekommt einen geschlechtsneutralen Namen: Potato Head.
Anzeige
Anzeige

Die besonders in den USA beliebte Spielzeugfigur Mr. Potato Head ist ab sofort kein „Mr.“ („Herr“) mehr. Der Spielwarenhersteller Hasbro gibt der Figur mit der Kartoffelform einen geschlechtsneutralen Namen: Potato Head. Die Änderung werde im Laufe des Jahres auf den Verpackungen ersichtlich sein, berichtet die Nachrichtenagentur AP.

„Es ist eine Kartoffel. Aber Kindern gefällt es, wenn sie sich beim Spielen in ihrem Spielzeug wiedererkennen können“, sagte der Chefredakteur der Spielzeug-Internetseite „The Toy Insider“, Ali Mierzejewski, gegenüber AP. Die Abschaffung des Zusatzes „Mr.“ aus dem Namen könnte seiner Ansicht nach andere Spielwarenhersteller ermutigen, ihren Produkten kein Geschlecht mehr zuzuordnen – ein Trend, der bereits begonnen habe. „Barbie“-Hersteller Mattel hatte 2019 bereits eine geschlechtsneutrale Puppe veröffentlicht.

Mr. Potato Head wurde 1952 in den USA von Hasbro veröffentlicht. Im Animationsfilm „Toy Story“ spielte Mr. Potato Head als eines der Spielzeuge mit. In den folgenden drei Teilen tauchte zusätzlich auch Mrs. Potato Head auf.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen