Mord an schwarzem US-Jogger: Schuldsprüche gegen drei Weiße

Im Prozess um den Tod des schwarzen Joggers Ahmaud Arbery im US-Bundesstaat Georgia sind die drei weißen Angeklagten wegen Mordes verurteilt worden.

1:18 min
Arberys Tod war einer der Auslöser für die landesweiten Anti-Rassismus-Proteste im Sommer vergangenen Jahres. Für Empörung sorgte, dass die Justiz erst gegen die drei weißen Männer aktiv wurde, als das Video von dem Vorfall Monate später publik wurde.  © AFP