• Startseite
  • Panorama
  • Mitten auf der Fahrbahn unterwegs: Fußgänger von Auto überfahren

Mitten auf der Fahrbahn unterwegs: Fußgänger von Auto überfahren

  • Im Kreis Cloppenburg (Niedersachsen) ist ein 39-Jähriger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.
  • Er war mittig auf der Straße gelaufen, teilte die Polizei mit.
  • Es kam zum Zusammenstoß.
Anzeige
Anzeige

Markhausen. Ein 39 Jahre alter Mann ist in Markhausen (Kreis Cloppenburg) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann sei am späten Samstagabend mittig auf der Straße entgegen der Fahrtrichtung gelaufen, teilte die Polizei mit. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 24 Jahre alten Autofahrers. Der 39-Jährige erlitt durch die Wucht des Aufpralls tödliche Verletzungen, der 24-Jährige erlitt einen Schock.

Weiterer tödlicher Unfall in der Nähe

Nur wenige Fahrminuten entfernt war es im Kreis Cloppenburg am Freitagabend bei Saterland zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Mutter und ihr elfjähriger Sohn tödlich verletzt wurden. Ihre 32-jährige Beifahrerin und fünf weitere Kinder wurden ebenfalls schwer verletzt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen