„Miss Germany“-Finalistinnen üben gemeinsam für die Wahl

Die Teilnehmerinnen des Finales der Miss-Germany-Wahl 2021 stehen im Europa-Park auf einer Bühne.

Die Teilnehmerinnen des Finales der Miss-Germany-Wahl 2021 stehen im Europa-Park auf einer Bühne.

Rust. Mit Bühnentraining, Fotoshootings und einem Coaching zum richtigen Umgang mit Hass im Internet bereiten sich die 16 „Miss Germany“-Finalistinnen auf die entscheidende Wahl vor. Die Frauen verbringen die rund zwei Wochen bis zum Finale gemeinsam auf dem Gelände des Europa-Parks im badischen Rust - unter strengen Corona-Auflagen, wie Max Klemmer, Organisator des Wettbewerbs, der dpa sagte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diverse Finalistinnen

In die Endauswahl haben es in diesem Jahr etwa eine alleinerziehende Mutter, eine Doktorandin mit chronischer Darmerkrankung und eine Zeugen-Jehovas-Aussteigerin geschafft.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Miss Germany“ gibt es seit 1927. Zuletzt hatten die Organisatoren das Konzept überarbeitet: Der Fokus soll laut Veranstaltern nicht mehr auf dem Aussehen der Frauen liegen, sondern auf ihrer Persönlichkeit. Das Finale am 27. Februar wird live bei Youtube übertragen.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen