Messerstecherei in London - kein Terrorverdacht

Am Sonntag ist es in London zu einer Messerstecherei gekommen. Dabei ist ein Mensch verletzt worden, einen Terrorverdacht schließen die Ermittler bislang aus.

Anzeige
Anzeige

London. Bei einer Messerstecherei ist am Sonntag in London ein Mann verletzt worden. Er sei ins Krankenhaus gebracht worden und befinde sich in einem kritischen Zustand, teilte Scotland Yard am Abend mit. Die Polizei schätzt das Alter des Opfers auf Mitte 20. Zwei weitere Männer sind laut Polizei wegen Verdachts des versuchten Mordes festgenommen worden. Ein Terrorverdacht besteht nicht, sagte eine Sprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen