Messerangriff im Bielefelder Stadtbahn-Tunnel – mehrere Verletzte

  • Zu einem Messerangriff kam es am Freitag (20.09.2019) im Bielefelder Stadtzentrum.
  • Auch Zeugen sollen verletzt worden sein, als sie helfend dazwischengingen.
  • Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.
Anzeige
Anzeige

Bielefeld. Zu einem Messerangriff kam es am Freitag im Bielefelder Stadtzentrum. Mehrere Personen wurden dabei verletzt.

Gegen 11:30 Uhr kam es zwischen einer Frau und einem Mann im Jahnplatz-Tunnel zu einem Streit. Der Polizei zufolge könnte es sich hier um eine Beziehungstat gehandelt haben. Laut WDR soll der Mann mit einem Messer auf die Frau eingestochen haben. Auch Zeugen seien verletzt worden, als sie helfend dazwischengingen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

Klimademo verschoben

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Da der Jahnplatz-Tunnel einer der zentralen Haltepunkte des Stadtbahnverkehrs ist und gesperrt werden musste, verzögerte sich die Klimademonstration im Rahmen der Fridays-for-Future-Bewegung um eine halbe Stunde, wie der WDR berichtet.

RND/cwo

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen