• Startseite
  • Panorama
  • Mercedes rast unter Lkw – Drei Tote nach schwerem Unfall bei Rüsselsheim

Mercedes rast unter Lkw – Drei Tote nach schwerem Unfall bei Rüsselsheim

  • Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A 67 bei Rüsselsheim kostete am Samstagmorgen drei Menschen das Leben.
  • Drei weitere Personen wurden leicht verletzt.
  • Die Autobahn wurde für rund fünf Stunden voll gesperrt.
Anzeige
Anzeige

Rüsselsheim. Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang auf der A 67 bei Rüsselsheim: Aus bisher noch ungeklärter Ursache geriet ein Mercedes mit mehren Insassen von hinten unter einen vor ihm fahrenden Lkw. Durch den Aufprall schleuderte der Pkw nach links weg und kollidierte mit einem auf der linken Fahrspur fahrenden Fahrzeug. Der Mercedes wurde nach rechts geschleudert und kam schließlich schwer beschädigt auf dem Standstreifen zum Stehen. Das andere Fahrzeug prallte gegen die Mittelleitplanke – die beiden 19 und 33 Jahre alten Frauen, die in dem Fahrzeug saßen, kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Auch die 37-jährige Lkw-Fahrerin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Drei Mercedes-Insassen bei dem Crash getötet

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Durch den starken Aufprall des Mercedes mit dem Sattelzug wurde dessen Fahrzeugdach abgerissen – die drei jungen Männer (24 und 26 Jahre alt), die in dem Fahrzeug saßen, überlebten den Unfall nicht.

Die A 67 war für rund fünf Stunden voll gesperrt.

RND/dpa/liz