Mensch fängt in Düsseldorf Feuer - schwer verletzt

  • In der Nähe eines Busbahnhofs in Düsseldorf hat ein Mensch gebrannt.
  • Ein Hubschrauber brachte die Person am Dienstagabend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.
  • Das Geschlecht und die Identität sind laut Polizei noch nicht bekannt.
Anzeige
Anzeige

Düsseldorf. Ein Mensch hat in der Nähe eines Busbahnhofs in Düsseldorf-Eller gebrannt. Die Hintergründe seien völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher. Ein Hubschrauber habe die Person am Dienstagabend mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Das Geschlecht und die Identität seien noch nicht bekannt. Die Polizei haben demnach Notrufe von zwei Bürgern erreicht mit der Information, dass eine Person brennen würde.

Mit Hilfe der Feuerwehr sei es dann gelungen, die Flammen zu löschen. Nähere Details sollen am Mittwoch bekannt gegeben werden.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen