Maskenverweigerer zeigt Hitlergruß am Bahnhof

  • Ein Maskenverweigerer hat an einem Bahnhof im Sauerland für einen Polizeieinsatz gesorgt.
  • Der Mann wurde eines Zuges verwiesen.
  • Anschließend äußerte er rechtsradikale Parolen am Bahnhof.
Anzeige
Anzeige

Attendorn. Weil er keine Mund-Nasen-Maske trug, hat ein Mann im Kreis Olpe (Sauerland, NRW) am Freitag einen Zug verlassen müssen. Darüber ärgerte er sich offenbar so sehr, dass er vor dem Bahnhof in Attendorn mehrfach den „Hitlergruß“ zeigte und rechtsradikale Parolen rief, wie die Polizei mitteilte.

Polizei nimmt Randalierer fest

Da der 49-Jährige betrunken war, unter Drogeneinfluss stand und sich von den alarmierten Beamtem nicht beruhigen ließ, wurde er laut Polizei in Gewahrsam genommen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen