• Startseite
  • Panorama
  • Mann will Grill bauen und löst Explosion aus - starke Verbrennungen

Mann will Grill bauen und löst Explosion aus - starke Verbrennungen

  • Ein 24-jähriger Mann aus Bayern versucht, aus einem Fass einen Grill zu bauen.
  • Dabei löst er eine Explosion aus.
  • Der Mann wird dabei lebensbedrohlich verletzt.
Anzeige
Anzeige

Michelsneukirchen. Ein 24-Jähriger ist in Bayern lebensbedrohlich verletzt worden, als er ein Fass zu einem Grill umbauen wollte und dabei eine Explosion auslöste. Der junge Mann habe mit einem Trennschleifer ein Stück des Metallfasses herausschneiden wollen, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Als er am Freitag mit dem Gerät arbeitete, sei es in Michelsneukirchen in der Oberpfalz zur Explosion gekommen. Per Funkenflug entzündeten sich demnach Gasrückstände, die noch im Fass waren.

Der 24-Jährige habe Verbrennungen am ganzen Körper erlitten und sei lebensbedrohlich verletzt, hieß es. Ein 26-Jähriger, der an einer anderen Werkbank arbeitete, trug Verbrennungen im Gesicht und an einer Seite davon. Ein Rettungshubschrauber brachte die beiden Männer ins Krankenhaus.

dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen