Mann sucht Pilze im Wald und findet Kondomautomaten

  • Damit hat er garantiert nicht gerechnet:
  • Ein Pilzsucher hat in einem Waldstück in Bayern einen aufgebrochenen Kondomautomaten gefunden.
  • Offenbar war der Automat zuvor aus der Wandhalterung gerissen und gestohlen worden.
Anzeige
Anzeige

Neunburg vorm Wald. Ein 59-jähriger Mann hat beim Pilzesuchen in einem Waldstück im Landkreis Schwandorf einen aufgebrochenen Kondomautomaten gefunden. Der Automat war anscheinend in der Nacht zu Freitag vor einer Arztpraxis etwa fünf Kilometer entfernt in Neunburg vorm Wald aus der Wandhalterung gerissen und gestohlen worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Laut dem Besitzer entstand dabei ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Zudem erbeuteten die unbekannten Täter etwa 100 Euro.

Am Fundort lagen fünf aufgerissene und leere Kondompackungen. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus. "Der Automat war so schwer, den kann man unmöglich alleine tragen", sagte ein Polizeisprecher.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen