Mann soll seine Mutter lebendig vergraben haben – gerettet

  • Drei Tage lag die Frau zwei Meter tief unter der Erde.
  • Die Schwiegertochter wird misstrauisch und alarmiert die Polizei.
  • Dem Sohn drohen nun mehr als zehn Jahre Haft wegen versuchten Mordes.
Anzeige
Anzeige

Sie befand sich im Delirium, aber noch bei Bewusstsein: Eine Frau ist in der chinesischen Provinz Shaanxi aus ihrem eigenen Grab befreit worden. Offenbar hat ihr eigener Sohn sie lebendig begraben. Weil die Schwiegertochter aufmerksam war, konnte die Frau nach drei Tagen gerettet werden. Inzwischen sei sie, meldet “China Daily”, in einem stabilem Zustand.

Der 58-jährige Mann, der den Nachnamen Ma tragen soll, habe seine 79-jährige Mutter Wang auf einen Handkarren geladen und sie an einem verlassenen Ort begraben. Der Körper war in einem zwei Meter tiefen, locker mit Erde bedeckten Grab abgelegt. Die Frau soll körperlich behindert sein.

Mutter pflegebedürftig - Verdächtiger gibt an, psychisch unter Druck zu stehen

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Nachdem die Frau am 5. Mai verschwunden war, wurde die Lebensgefährtin des Tatverdächtigen offenbar hellhörig. Sie meldete das Verschwinden der Seniorin der Polizei – ihr Ehemann wurde festgenommen. Als die Polizei die Grabstelle fand, hörten die Beamten ein leises Rufen nach Hilfe.

Anzeige

Yan Lijun, der Leiter für öffentliche Sicherheit in Jingbian, sagte gegenüber “China Daily”, der Verdächtige sei “frei von menschlicher Natur und moralischer Ethik”. Als Grund für sein Verhalten gab Ma an, psychisch unter Druck zu stehen, da seine Mutter sich nicht mehr selbst versorgen könne und inkontinent sei. Obwohl der 58-Jährige inzwischen angab, dass ihm seine Aktion leid tue, drohen ihm nun mehr als zehn Jahre Haft, denn bei der Tat handelte es sich um versuchten Mord.

RND/msk


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen