Mann ohne Mundschutz bespuckt Bäckerei-Verkäuferin und Backwaren

  • Ein Mann betritt ohne Mundschutz eine Bäckerei in Kleve (NRW).
  • Als ihn eine Verkäuferin auf die Hygieneregeln hinweist, eskaliert die Situation.
  • Der Mann bespuckt die Bäckerei-Mitarbeiterin und die ausliegenden Backwaren.
Anzeige
Anzeige

Kleve. Aus Abneigung gegen die Corona-Hygieneschutzregeln hat ein Unbekannter eine Bäckerei-Verkäuferinnen und die Backwaren bespuckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der junge Mann am Samstag ohne Mund-Nasen-Bedeckung eine Bäckerei in Kleve betreten.

Als sich eine Mitarbeiterin unter Verweis auf die geltenden Regeln weigerte, ihm Brötchen zu verkaufen, habe er sie, dann ihre Kollegin und dann noch die Backwaren in der Auslage bespuckt. Danach verließ er das Geschäft. Die Polizei nannte sein Vorgehen perfide und verachtenswert.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen