Mann klaut Flugzeug – und stürzt ab

Ein suizidgefährdeter Mann hat am Flughafen von Seattle ein Flugzeug gestohlen. Der Flugzeugmechaniker stürzte mit der Maschine ab.

Anzeige
Anzeige

Seattle. Ein Flugzeugmechaniker hat eine Maschine der Horizon Airlines ohne Passagiere an Bord am internationalen Flughafen Seattle-Tacoma im US-Staat Washington gestohlen und ist damit abgestürzt. Der 29-jährige Mann sei selbstmordgefährdet gewesen, teilte die Sheriffbehörde von Pierce County am Freitagabend (Ortszeit) auf Twitter mit. Es gebe keine Verbindungen zum Terrorismus.

Der Absturz sei auf Ketron Island südwestlich von Tacoma passiert. Die Absturzursache sei entweder, dass die Person „Stunts in der Luft“ gemacht habe oder es einen „Mangel an Flugfähigkeiten“ gegeben habe, teilte die Sheriffbehörde mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Küstenwache schickt Schiff zu Absturzstelle

Augenzeugen meldeten, das Turbo-Prop-Flugzeug sei von Militärmaschinen gejagt worden. Die US-Küstenwache teilte mit, es werde ein Schiff zur Absturzstelle entsandt, nachdem Augenzeugen über eine Rauchwolke in der Luft berichtet hätten.

Horizon Air gehört zur Gruppe Alaska Air und fliegt kürzere Routen im US-Westen.

Haben Sie Suizidgedanken? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummern:

Telefon-Hotline (kostenfrei, 24 h), auch Auskunft über lokale Hilfsdienste:

0800 - 111 0 111 (ev.)

0800 - 111 0 222 (rk.)

0800 - 111 0 333 (für Kinder / Jugendliche)

Email: unter www.telefonseelsorge.de

Von RND/ap

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen