Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Mann greift Jugendlichen an und verletzt sich selbst tödlich

Ein 46-jähriger Mann hat in Singen einen Jugendlichen mit einem Messer attackiert (Symbolbild).

Singen. Ein 46 Jahre alter Mann hat in Singen (Baden-Württemberg) einen Jugendlichen mit einem Messer angegriffen und sich dann selbst tödlich verletzt. Zwei 15 Jahre alte Jugendliche hätten sich am Samstag am Bahnhof zu dem Mann auf eine Bank gesetzt, als dieser unvermittelt zustechen wollte, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Einer der 15-Jährigen habe den Angreifer am Arm festgehalten und mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 46-Jährige sei zunächst zu Boden gefallen und dann an die Bahnsteigkante gegangen, wo er sich selbst mit dem Messer verletzte. Er starb im Krankenhaus. "Obwohl der angegriffene Jugendliche dunkelhäutig ist, gibt es bislang keine Anhaltspunkte für eine fremdenfeindliche Motivation", teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

RND/dpa

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.