Mann erschießt in Supermarkt Oma und Enkel

  • In Palm Beach im US-Bundesstaat Florida geht ein Mann in einen Supermarkt und erschießt eine Großmutter und ihren kleinen Enkel.
  • Nach der blutigen Tat nimmt er sich das Leben.
  • Schütze und Opfer sollen sich nach Polizeiangaben nicht gekannt haben.
Anzeige
Anzeige

Royal Palm Beach. Ein Mann hat in einem Supermarkt im US-Staat Florida eine Großmutter und deren einjährigen Enkel erschossen. Dann habe sich der Schütze sich das Leben genommen, teilte die Polizei mit. Der Vorfall vom Donnerstag ereignete sich in einer Einkaufsstraße im Bezirk Palm Beach.

Schütze und Opfer sollen sich nicht gekannt haben

Der Passant Ron Glassman berichtete, er habe sein Auto geparkt und sich auf den Weg zu einem anderen Laden gemacht, als rund 50 Kunden und Angestellte aus dem Supermarkt gerannt seien. „Da ist ein Schütze, da ist ein Schütze. Geht da nicht rein“, hätten sie gerufen. Rund fünf Minuten später seien Hilfssheriffs mit Helmen und kugelsicheren Westen angerückt.

Anzeige

Zunächst teilten Behörden mit, der Schütze und die Opfer hätten sich womöglich gekannt. Dann hieß es aus dem Sheriffbüro, dass weder ein Motiv noch eine Beziehung zwischen dem Verdächtigen und seinen Opfern bekannt seien. Es werde ermittelt.

AP/RND

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen