Mann erscheint nackt zu Treffen mit der Polizei

  • Nachdem ein Mann die Polizei im Frankfurter Stadtteil Bornheim zunächst telefonisch darüber informiert, nackt an einem Treffpunkt zu erscheinen, hält er Wort.
  • Den Beamten zufolge trägt der Unbekannte lediglich eine Handytasche am Oberarm.
  • Als Polizisten den Mann ansprechen, rennte er los.
Anzeige
Anzeige

Frankfurt. Kurioser Polizeieinsatz: Ein Mann hat telefonisch bei der Polizei angekündigt, mittags nackt an einem Treffpunkt im Frankfurter Stadtteil Bornheim zu erscheinen. Daraufhin wartete eine Polizeistreife am Montag am genannten Treffpunkt, wo der unbekleidete Mann auch tatsächlich auftauchte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dieser habe lediglich eine Handytasche mit Klettverschluss am Oberarm getragen und sich wie selbstverständlich zwischen anderen Passanten bewegt. Als er von den Beamten angesprochen wurde, sei er losgerannt und vor den Beamten geflüchtet.

Den Angaben nach wurden keine Passanten von dem nackten Mann belästigt. Die Hintergründe des Vorfalls seien bislang unklar, die Ermittlungen zu dem Fall dauerten an, hieß es von der Polizei.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen