Luftangriff im afghanischen Kundus: Menschengerichtshof entlastet Deutschland

Bei dem Angriff auf zwei von den Taliban gekaperten Tanklastern durch US-amerikanische Kampfflugzeuge kamen im September 2009 etwa 100 Menschen ums Leben.

1:27 min
Die Ermittlungen der deutschen Justiz zu einem Luftangriff im afghanischen Kundus mit vielen Toten im Jahr 2009 sind nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte ausreichend gewesen. In dem Urteil vom Dienstag gibt die Große Kammer des Gerichts der Bundesrepublik damit recht.  © Reuters