Loveparade-Katastrophe: "Der zehnte Jahrestag ist besonders schwer"

Hinterbliebene und Betroffene haben dem Unglück mit einer "Nacht der Lichter" gedacht.

2:11 min
Am 24. Juli jährt sich die Katastrophe auf der Duisburger Loveparade zum 10. Mal. Bei einer Massenpanik waren damals 21 Menschen ums Leben gekommen, über 500 wurden verletzt. Am Vorabend haben Zurückgebliebene in der „Nacht der Lichter" den Opfern gedacht. An dem Tunnel, in dem es durch Massenandrang zu der Katastrophe gekommen war, wurden Kerzen entzündet und Blumen abgelegt.  © Reuters