• Startseite
  • Panorama
  • Lotto: Mann aus den USA füllt Schein zweimal aus und gewinnt doppelt

USA: Mann füllt Lottoschein zweimal aus und gewinnt doppelt

  • Weil er sich nicht sicher ist, ob er bereits einen Lottoschein abgegeben hat, füllt ein 49-Jahre alter Mann im Bundesstaat North Carolina in den USA erneut einen Schein aus und reicht ihn ein.
  • Was ihn daraufhin erwartet, klingt zu schön, um wahr zu sein.
  • Der Mann erzielt einen doppelten Lottogewinn.
Anzeige
Anzeige

25.000 Dollar auf Lebenszeit – so lautet der Gewinn, den der 49-jährige Scotty Thomas aus North Carolina mit seinen beiden Lottoscheinen erzielt hat, wie CNN berichtet. Dies sei der zweithöchste Gewinn, den die Lucky-for-Life-Lotterie je vergeben habe. Und das alles nur, weil Scotty Thomas sich nicht sicher war, ob er bereits einen Schein eingereicht hatte.

„Es ist einfach ein Segen“, sagt Scotty Thomas. Als er merkte, dass er gewonnen hatte, habe er sich erst einmal „auf den Boden legen müssen“, weil er es einfach nicht glauben habe können.

Thomas, der als Kippwagenfahrer arbeitet, wolle den Betrag in sein Geschäft investieren. Deshalb habe er sich nach Aussage des Lotteriebetriebs für einen Pauschalbetrag von 780.000 US-Dollar für beide Tickets entschieden anstelle einer jährlichen Zahlung.

RND/mhs

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen