• Startseite
  • Panorama
  • Leichenwagen fährt Schlangenlinien: 29-jähriger Fahrer hat Drogen genommen

Leichenwagen fährt Schlangenlinien: 29-jähriger Fahrer hat Drogen genommen

  • Weil ein Leichenwagen in Landau Schlangenlinien fährt, meldet ein Zeuge ihn der Polizei.
  • Die Beamten stoppen das Gefährt und testen den 29-jährigen Fahrer auf Drogen.
  • Das Ergebnis: Der Mann hat zuvor Betäubungsmittel konsumiert.
Anzeige
Anzeige

Landau. Die Polizei hat in Landau in der Pfalz einen Leichenwagen gestoppt, dessen Fahrer vor der Fahrt mutmaßlich Drogen genommen hat. Ein Schnelltest habe bei dem 29-Jährigen den Konsum von Betäubungsmitteln bestätigt, teilte die Polizei am Samstag mit.

Ein Zeuge hatte den Wagen am Freitag gemeldet, weil er in Schlangenlinien fuhr. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren gegen den Fahrer ein. Ob sich in dem Wagen eine Leiche befand, konnte die Polizei nicht sagen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen