• Startseite
  • Panorama
  • Lastwagenfahrer blockiert Geisterfahrer auf Autobahn - der hat 1,8 Promille

Lastwagenfahrer blockiert Geisterfahrer auf Autobahn - der hat 1,8 Promille

  • Mögliches weiteres Unheil verhindert hat ein Lkw-Fahrer auf der A 71 in Thüringen.
  • Er brachte einen Geisterfahrer zum Anhalten, in dem er die linke Spur absichtlich blockierte.
  • Bei dem Falschfahrer wurde später ein Alkoholwert von 1,84 Promille festgestellt.
Anzeige
Anzeige

Erfurt. Ein Lastwagenfahrer hat einen Geisterfahrer auf der Autobahn 71 in Thüringen aufgehalten. Wie ein Polizeisprecher sagte, blockierte der 30-Jährige in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Lastwagen bewusst den linken Fahrstreifen, als ihm bei der Anschlussstelle Erfurt-Bindersleben ein Auto aus der falschen Richtung entgegenkam.

Nachdem das Auto dadurch halten musste, hielt der Lastwagenfahrer den 43 Jahre alten Geisterfahrer bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Der Mann musste den Angaben zufolge sofort seinen Führerschein abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen