Kreuzfahrtschiffe bekommen Anlegeerlaubnis

Nach einer wochenlangen Irrfahrt haben zwei Kreuzfahrtschiffe in Fort Lauderdale im US-Bundesstaat Florida endlich eine Anlegeerlaubnis bekommen.

0:58 min
Der Grund für die ungeplanten Wochen auf See war, dass auf den Schiffen das Coronavirus ausgebrochen war. Der Gouverneuer von Florida hatte daraufhin nicht erlaubt, dass die Schiffe anlegen dürfen.  © Reuters