• Startseite
  • Panorama
  • „Krach für Kilian”: Unfall - Biker Mathias stirbt nach Aktion für krebskranken Jungen

Motorradfahrer stirbt nach Aktion für krebskranken Jungen

  • Um einem krebskranken Jungen einen letzten großen Wunsch zu erfüllen, besuchen ihn am Samstag Tausende Motorradfahrer.
  • Einer der Biker verunglückt nach der Aktion tödlich.
  • Doch auch in der Stunde der großen Trauer denkt seine Familie an krebskranke Kinder.
Anzeige
Anzeige

Eine bewegende Aktion nimmt ein trauriges Ende: Unter dem Namen „Krach für Kilian” waren am Samstag etwa 15.000 Motorradfahrer durch Rhauderfehn in Ostfriesland gefahren. Sie wollten damit dem unheilbar an Krebs erkrankten Kilian eine Freude machen. Nun wird bekannt, dass einer der beteiligten Motorradfahrer kurz nach der Aktion starb. Der 21-jährige Mathias S. aus Ottersberg verunglückte auf dem Rückweg tödlich, wie unter anderem RTL berichtete. Seine Familie startete jetzt eine Spendenaktion, es sind bereits 30.000 Euro für krebskranke Kinder zusammengekommen.

„Beflügelt durch die gute Tat, beim ‚Krach für Kilian‘ einem krebskranken Jungen seinen letzten Wunsch erfüllen zu können, begab sich Matze auf die Weiterfahrt nach Bremerhaven. Durch einen tragischen Motorradunfall ist er tödlich verunglückt”, schreibt seine Familie auf Instagram. Der Post zählt mittlerweile zahlreiche Beileidsbekundungen.

Anzeige

Schwester: Spendenaktion bietet Trost

Anzeige

Bei der Familie meldeten sich den Angaben zufolge auch zahlreiche Menschen, die sich an den Kosten für Mathias’ Beerdigung beteiligen wollten. Die Familie lehnt dies aber ab und startete stattdessen eine Spendenaktion. Auf der Spendenseite, die unter Mathias’ Namen läuft, sammelt die Familie Geld für krebskranke Kinder in Not. Drei Tage nach dem Spendenaufruf liegt die gesammelte Summe inzwischen bei weit über 30.000 Euro.

Gegenüber RTL sagt die Schwester des Verstorbenen: „Es ist ein Riesentrost, was gerade passiert. Wir sind dankbar für jeden Euro. Es spenden viele Motorradfahrer und ganz fremde Menschen!”

RND/lka

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen