Kolumbien: Viele Gastarbeiter warten auf die Grenzöffnung

In Kolumbien herrscht wegen der Pandemie eine Wirtschaftskrise. Viele Gastarbeiter haben ihre Arbeit verloren und wollen zurück nach Venezuela.

2:04 min
Mehr als 500 Migranten aus Venezuela stecken derzeit am Grenzübergang im kolumbianischen Villa del Rosario fest. Auf der Simon-Bolivar-Brücke warten sie auf die Öffnung der Grenze, die wegen der Coronapandemie geschlossen wurde.  © Reuters