Kleinkind stürzt aus dem Fenster - Bruder sollte aufpassen

  • In Brandenburg ist ein zweijähriges Mädchen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt.
  • Die Eltern waren nicht Zuhause.
  • Der 18-jährige Bruder hatte das Kind beaufsichtigt.
Anzeige
Anzeige

Fürstenwalde. Ein zweijähriges Mädchen ist am Freitag in Fürstenwalde (Brandenburg) aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt und schwer verletzt worden. Das Kind wurde von seinem 18-jährigen Bruder beaufsichtigt, die Eltern seien nicht zuhause gewesen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Kind kletterte auf Couch

Demnach kletterte das Mädchen in einem unbeobachteten Moment über die am Fenster stehende Couch und stürzte durch das geöffnete Fenster auf den Gehweg. Das Kind kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt die Umstände des Unfalls.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen