• Startseite
  • Panorama
  • Kleine Heldin: Vierjährige holt per Notruf “112” Hilfe für bewusstlose Mama

Kleine Heldin: Vierjährige holt per Notruf “112” Hilfe für bewusstlose Mama

  • Weil seine Mutter zu Hause plötzlich ohnmächtig geworden war, hat ein vierjähriges Mädchen den Notruf gewählt.
  • Dank der genauen Angaben des Kindes konnten die Einsatzkräfte die Mutter schnell finden und versorgen.
  • Mit Schnuller im Mund und auf dem Beifahrersitz des Rettungswagens begleitete die Kleine dann ihrer Mama in die Klinik zur weiteren Untersuchung.
Anzeige
Anzeige

Ludwigshafen. Ein vier Jahre altes Mädchen aus Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) hat per Notruf die Rettungskräfte verständigt, weil seine Mutter zu Hause plötzlich bewusstlos geworden war. Das Kind habe am Mittwochmorgen die "112" gewählt, teilte die Polizei mit. Dank der genauen Angaben des Kindes hätten die Helfer die 31-jährige Mutter finden und versorgen können.

Die Frau sei wegen Kreislaufproblemen bewusstlos geworden, dann aber schnell wieder wohlauf gewesen. Dennoch sei die Mutter mit einem Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht worden - "begleitet von der Vierjährigen, die schnullernd auf dem Beifahrersitz Platz nehmen durfte", wie es hieß.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen