Kind durch Böller schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

  • In Darmstadt wurde ein elfjähriges Mädchen durch einen Böller schwer verletzt.
  • Das Kind wollte das Geschoss abwehren, als es auf sie zuflog.
  • Der Kracher explodierte in ihrer Hand.
Anzeige
Anzeige

Darmstadt. Nach einem Böller-Vorfall in Darmstadt mit einem schwer verletzten Kind sucht die Polizei Zeugen. Nach Angaben der Beamten vom Donnerstag wurde erst jetzt bekannt, dass die Elfjährige am Neujahrstag mit einem Böller beworfen worden war. Den ersten Erkenntnissen zufolge sei der Feuerwerkskörper über eine Hecke in Richtung des Mädchens geworfen worden.

Beim Versuch, diesen abzuwehren, explodierte er in den Händen des Kindes und verletzt es schwer. Die Elfjährige musste mehrere Tage in einem Krankenhaus versorgt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen