• Startseite
  • Panorama
  • Jugendliche tot auf Landstraße bei Göttingen gefunden – Umstände noch unklar

Jugendliche tot auf Landstraße bei Göttingen gefunden – Umstände noch unklar

  • Eine 16-Jährige ist in der Nacht zu Mittwoch auf einer Landstraße in der Nähe von Göttingen tot aufgefunden worden.
  • Eine Obduktion soll nun Hinweise zur Todesursache bringen.
  • Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.
Anzeige
Anzeige

Göttingen. Nach dem Fund eines toten Mädchens auf einer Landstraße bei Göttingen soll eine Obduktion Aufschluss über die Todesursache bringen. Es werde in alle Richtungen ermittelt, auch ein möglicher Suizid sei nicht auszuschließen, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

Wann das Ergebnis der Obduktion vorliege, blieb noch unklar. In der Nacht hatte die Polizei mitgeteilt, dass die 16-Jährige nach ersten Erkenntnissen vermutlich von einem Auto überrollt worden sei.

Der Unfall geschah am Dienstagabend

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 19 Uhr auf der Landstraße 569 zwischen einem Kreisel bei Nesselröden und einer Abzweigung nach Sattenhausen im Landkreis Göttingen. Ob die Jugendliche bereits tot auf der Landesstraße lag, als sie von dem Auto erfasst wurde, sei noch unklar.

Anzeige

Die 21 Jahre alte Fahrerin des Wagens erlitt einen Schock. Die genaueren Umstände blieben auch am Morgen zunächst weiter unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und den Unfallwagen beschlagnahmt.

Sie leiden an Depressionen, krankhafter Niedergeschlagenheit oder haben düstere Gedanken? Bitte holen Sie sich Hilfe. Bei Notfällen können Sie unter 112 den Notarzt rufen. Das Infotelefon Depression hat die Telefonnummer (0800) 33 44 533. Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr erreichbar unter den Telefonnummern (0800) 11 10 111 oder (08 00) 11 10 222 oder 116 123. Weitere Informationen gibt es etwa bei der Stiftung Deutsche Depressionshilfe im Internet: www.deutsche-depressionshilfe.de

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen