Jetzt kommt der Herbst: Temperaturen gehen zurück

  • Nach einem warmen Wochenende kommt nun der Herbst.
  • Ab Montag gehen die Temperaturen deutlich zurück.
  • Teilweise ist sogar mit Frost zu rechnen.
Anzeige
Anzeige

Offenbach. Zu Beginn der neuen Woche gehen die Temperaturen in Deutschland zurück. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, liegen die Höchstwerte am Montag zwischen 9 und 13 Grad. "In der kommenden Woche haben wir es zumindest bis Donnerstag mit Temperaturen zu tun, die für diese Jahreszeit normal sind", teilte Jens Bonewitz vom DWD mit. Dabei könne es vor allem südlich der Donau länger regnen. Ansonsten zeige sich der Montag heiter bis wolkig.

Am Dienstag kann es laut DWD-Vorhersage vor allem im Nordosten zu einzelnen Schauern kommen. Die Höchstwerte liegen laut DWD zwischen 7 und 11 Grad, nur im Südwesten kann das Thermometer auf 13 Grad klettern. In der Nacht kann es bei Tiefstwerten von minus 3 Grad zu Frost kommen. Am Mittwoch wird es heiter und trocken. Die Höchstwerte liegen bei 6 bis 11 Grad.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen