• Startseite
  • Panorama
  • Interaktiver Nintendo-Freizeitpark eröffnet im Sommer 2020 in Japan

Interaktiver Nintendo-Freizeitpark eröffnet im Sommer 2020 in Japan

  • Für viele Fans wird im Sommer 2020 ein Traum wahr.
  • Im “Super Nintendo World”-Freizeitpark werden bekannte Welten von Nintendo zum Leben erweckt.
  • Was über den interaktiven Park in Japan bereits bekannt ist.
Anzeige
Anzeige

Osaka. In Japan eröffnet bald das Disneyland für Fans von "Super Mario". Wie die Universal Studios Japan zusammen mit Nintendo bekanntgab, soll der "Super Nintendo World"-Freizeitpark noch im Sommer diesen Jahres seine Tore öffnen. Der Park wird soll ein interaktives Spielerlebnis werden.

Armbänder machen Nintendo-Park interaktiv

Während einer Auftakt-Präsentation enthüllte Thierry Coup, Senior Vice President von Universal Creative, eine Neuheit in dem geplanten Park. Neben den realen Gebäuden aus der Nintendo-Welt wie "Peach's" Schloss und "Bowser's Festung", solle es noch ein intensiveres Abenteuer-Erlebnis für die Parkbesucher geben. "Wir haben ein eigenes Armband kreiert, welches wir 'Power Up Band' nennen und das mit einer besonderen Smartphone-App verbunden ist", so Coup. Dieses Armband werde Besucher zu bekannten Nintendo-Objekten führen, die überall im Park zu finden sind. Außerdem seien die Armbänder jeweils auf einen Charakter abgestimmt, sodass die Besucher in ihre liebsten Rollen schlüpfen und auf dem Gelände des Parks virtuelle Münzen sammeln können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Genauere Infos zu dem Park sind noch nicht bekannt. Ein erstes Musikvideo gibt jedoch schon erste Einblicke vom Freizeitpark.

Anzeige

RND/al

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen