Hubschrauberabsturz in Kalifornien: Vier Menschen sterben

  • Im Norden des US-Bundesstaats Kalifornien stürzt ein Hubschrauber ab.
  • Ersten Berichten zufolge waren vier Menschen an Bord.
  • Sie haben das Unglück nicht überlebt.
Anzeige
Anzeige

Colusa. Bei einem Hubschrauberabsturz im Norden Kaliforniens sind vier Menschen ums Leben gekommen. Das bestätigte die Polizei im Bezirk Colusa dem Sender KXTV. Die US-Luftfahrbehörde FAA teilte mit, der Hubschrauber vom Typ Robinson R66 sei am frühen Sonntagnachmittag nördlich von Sacramento abgestürzt.

Ersten Berichten zufolge hätten sich vier Menschen an Bord befunden. Die FAA und die Nationale Verkehrssicherheitsbehörde NTSB wollten Ermittlungen zur Unglücksursache aufnehmen.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen