Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Homosexuelles Paar adoptiert sechs Geschwister – damit sie nicht getrennt werden

Die Männer nahmen alle sechs Geschwister bei sich auf (Symbolbild).

Die Männer nahmen alle sechs Geschwister bei sich auf (Symbolbild).

Pittsburgh. Eine große Familie: Steve, 48, und Rob Anderson-McLean, 47, aus Pittsburgh adoptierten gleich sechs Kinder auf einmal. Vor rund einem Jahr lernte das homosexuelle Paar die Kinder kennen, erzählt es gegenüber „NBC“ – und verliebten sich in die Kinder. Die erste Woche als Familie stand ganz im Zeichen des Spaßes. Die Väter merkten, dass die sechs Kinder es nicht gewohnt waren, Spaß zu haben. Kein Wunder, schließlich lebten die Kinder fast fünf Jahre getrennt in verschiedenen Pflegefamilien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die neue Familie genießt die gemeinsame Zeit

Jetzt sind sie eine große Familie und machen gemeinsam nicht nur den Zoo unsicher. Denn schnell entschieden sich die Männer, dass die Geschwister Carlos (14), Guadalupe (13), Maria (12), Selena (10), Nasa (9) und Max (7) nicht wieder getrennt werden sollten – und bewarben sich deshalb um die Adoption, die laut „Bild.de“ im Sommer 2019 amtlich wurde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für die Kinder spiele es keine Rolle, ob sie gleichgeschlechtliche Eltern haben oder Mann und Frau. Vielmehr machten sich bei den Kindern Sorgen breit, ihre neu gewonnen Väter schnell wieder verlassen zu müssen. „Ich bin jetzt adoptiert. Mich wieder ent-adoptieren, das geht nicht, oder?“, fragte der siebenjährige Max seine Väter, die ihm sofort versicherten, dass sie für immer eine Familie bleiben würden.

Die Kinder aus Steves erster Ehe sind aus dem Haus – da gab es Platz

Die beiden Männer nehmen die Herausforderung gerne an, schließlich sind die beiden bereits ein eingespieltes Team. Seit 20 Jahren gehen die beiden gemeinsam durchs Leben und zogen gemeinsam die Söhne aus der ersten Ehe von Steve groß. „Jetzt sind die Jungs aus dem Haus und wir sind einfach noch nicht bereit für ein leeres Nest“, sagten Steve und Rob Anderson-McLean.

Auf seiner Facebookseite zeigt Steve viele Fotos vom großen Familienglück. Auf einem besonders gelungenen Schnappschuss steht die ganze Rasselbande mit Oma vor einer Gorilla-Statue im "Living Treasures"-Wildtierpark in New Castle, Pennsylvania.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

RND/cwo

Mehr aus Panorama

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken