• Startseite
  • Panorama
  • Hochwasserkatastrophe: Rheinland-Pfalz richtet Hotlines für Unwetter-Betroffene ein

Rheinland-Pfalz richtet Hotlines für Unwetterbetroffene ein

  • In Rheinland-Pfalz fordern Unwetter mehrere Todesopfer, zahlreiche Menschen werden vermisst.
  • Das Land und die Polizei haben nun Notfallnummern für Betroffene eingerichtet.
  • Dort können sich Menschen, die Angehörige vermissen oder psychosoziale Unterstützung brauchen, melden.
Anzeige
Anzeige

Unwetter setzen aktuell besonders den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zu. Um Betroffenen eine Anlaufstelle zu bieten, hat das Land Rheinland-Pfalz mehrere Hotlines eingerichtet. So könnten sich über die Auskunftshotline des Polizeipräsidiums Koblenz besorgte Angehörige, die jemanden vermissen, melden. Diese ist erreichbar unter der Telefonnummer (0800) 6565651. Das teilt auch die Polizei auf Twitter mit. Bis zu 70 Menschen werden im Kreis Ahrweiler vermisst.

Außerdem, auch darauf verweist die Polizei in ihrem Tweet, bietet zudem der Opferbeauftragte der Landesregierung Rheinland-Pfalz eine kostenlose Hotline zur psychosozialen Unterstützung an. Die Hotline ist demnach unter (0800) 0010218 zwischen 8 Uhr und 20 Uhr erreichbar.

Anzeige

Über ein Hinweisportal können zudem Videos und Fotos an die Polizei geschickt werden, die Hinweise auf vermisste Personen und mögliche weitere Tote im Kreis Ahrweiler geben können.

RND/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen