• Startseite
  • Panorama
  • Hitler-Zitat auf Fleischer-Shirts: Innungsmeister verteidigt „Werbung“

Hitler-Zitat auf Fleischer-Shirts: Innungsmeister verteidigt „Werbung“

  • Im brandenburgischen Kleinmachnow wollten Mitarbeiter der Edeka-Fleischtheke mit T-Shirts für ihren Beruf werben
  • Dafür nutzten sie ausgerechnet ein Hitler-Zitat.
  • Während die Mitarbeiter das im Nachhinein bedauern, findet Potsdams Innungsmeister den Spruch gut.
Anzeige
Anzeige

Kleinmachnow. Das ging nach hinten los: Edeka-Mitarbeiter im brandenburgischen Kleinmachnow sorgen für viel Aufregung, weil sie Werbeshirts mit einem Hitler-Spruch darauf trugen, wie die „Märkische Allgemeine Zeitung“ (MAZ) berichtet. Demzufolge stand auf den Fleischer-Shirts: „Hart wie Stahl und zäh wie Leder – das sind die deutschen Fleischzerleger“.

Der Reichskanzler hatte den Ausspruch „Flink wie Windhunde, zäh wie Leder und hart wie Kruppstahl“ schon in seinem Buch „Mein Kampf“ erwähnt, zehn Jahre später wiederholte er die Phrase in seiner Rede auf dem Reichstag, wo er vor 50.000 Hitlerjugend-Jungen sprach. Den Mitarbeitern der Fleischtheke, die die Shirts kurzzeitig getragen hätten, sei der geschichtliche Hintergrund des Slogans nicht bewusst gewesen, sagte Alexandra Antonatus, Pressereferentin von Edeka Minden-Hannover, der „MAZ“. „Sie bedauern sehr, dass sie damit einen falschen Eindruck erweckt haben“, so die Sprecherin weiter.

Obermeister der Fleischer-Innung versteht Aufregung nicht

Anzeige

Wenig Verständnis für die Aufregung hat hingegen Mathias Bothe, Obermeister der Fleischer-Innung Potsdam. Er habe selbst ausländische Mitarbeiter, die alle sehr fleißig seien, sagte er der „MAZ“. Sich persönlich lässt er demzufolge mit dem politisch umstrittenen und in rechten Kreisen etablierten Satz zitieren: „Ich bin stolz, Deutscher zu sein.“ Er würde sich freuen, ein solches T-Shirt zu sehen. Man müsse die Kirche im Dorf lassen.

RND/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen