Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Heilige Kühe der ’Ndrangheta

Biobauer Bruno Bonfà vor einigen seiner Bergamottebäumen: Die Zitrusfrucht, die zur Parfümherstellung verwendet wird, gilt als das „grüne Gold Kalabriens“. Die „heiligen Kühe“ richten in Bonfàs Plantagen gewaltige Schäden an.
01 / 06

Biobauer Bruno Bonfà vor einigen seiner Bergamottebäumen: Die Zitrusfrucht, die zur Parfümherstellung verwendet wird, gilt als das „grüne Gold Kalabriens“. Die „heiligen Kühe“ richten in Bonfàs Plantagen gewaltige Schäden an.

Die Scharfschützen der Anti-Kuh-Einheiten auf Patrouille im Aspromonte-Gebirge, dem südlichsten Nationalpark Italiens.
02 / 06

Die Scharfschützen der Anti-Kuh-Einheiten auf Patrouille im Aspromonte-Gebirge, dem südlichsten Nationalpark Italiens.

Die Scharfschützen der Anti-Kuh-Einheiten.
03 / 06

Die Scharfschützen der Anti-Kuh-Einheiten.

Eine einsame Straße im Aspromonte zwischen Locri und Cittanova. Plötzlich stehen zwei „heilige Kühe“, darunter ein großer Stier, auf und neben der Straße – direkt vor dem Auto unseres Korrespondenten.
04 / 06

Eine einsame Straße im Aspromonte zwischen Locri und Cittanova. Plötzlich stehen zwei „heilige Kühe“, darunter ein großer Stier, auf und neben der Straße – direkt vor dem Auto unseres Korrespondenten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Das bleibt von einem Bergamottebäumchen übrig, nachdem eine „heilige Kuh“ darauf herumgetrampelt ist.
05 / 06

Das bleibt von einem Bergamottebäumchen übrig, nachdem eine „heilige Kuh“ darauf herumgetrampelt ist.

Sie haben zur Jagd auf die „heiligen Kühe“ aufgerufen: Peppe Morabito, Präsident der Bürgerinitiative No Bull, und der Anwalt Domenico Antico, im Stadtpark von Cittanova.
06 / 06

Sie haben zur Jagd auf die „heiligen Kühe“ aufgerufen: Peppe Morabito, Präsident der Bürgerinitiative No Bull, und der Anwalt Domenico Antico, im Stadtpark von Cittanova.

Anzeige

Update

Podcast