Güterzug in Bremen entgleist: Störungen im Bahnverkehr

  • Mehrere Waggons eines Güterzuges entgleisen am Dienstag im Bahnhof Bremen-Neustadt.
  • Die Bahnstrecke zwischen Bremen und Delmenhorst wird gesperrt.
  • Auch zahlreiche Fußballfans auf dem Weg zum Pokalspiel zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund sind betroffen.
Anzeige
Anzeige

Bremen. Im Bahnhof Bremen-Neustadt sind am Dienstag mehrere Waggons eines Güterzuges entgleist. Die Oberleitung sei zudem beschädigt worden, teilte die Deutsche Bahn mit. Angaben zu Verletzten oder zur Unfallursache gab es zunächst nicht. Die Bahnstrecke zwischen Bremen und Delmenhorst sei gesperrt worden. Laut Deutscher Bahn kommt es auf der Fernverkehrsstrecke zwischen Norddeich Mole und Dresden zu Ausfällen und Verspätungen. Züge würden zwischen Leer und Hannover in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet, mehrere Halte fielen aus.

Die Sperrung traf auch zahlreiche Fußballfans, die auf der Anfahrt zum Pokalspiel von Werder Bremen gegen Borussia Dortmund im Weserstadion waren. Die Unfallstelle lag den Angaben zufolge kurz hinter der Eisenbahnbrücke über die Weser.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen