• Startseite
  • Panorama
  • Großbritannien wirbt mit Impf-Bonus für Nutzer und Nutzerinnen von Dating Apps

Großbritannien wirbt mit Impf-Bonus für Nutzer und Nutzerinnen von Dating Apps

  • In Israel wurde mit Bier und Cocktails, in den USA mit kostenlosen Joints für Impfungen gegen das Coronavirus geworben.
  • Nun hat sich auch die britische Regierung eine neue Strategie einfallen lassen, um unter 30-Jährige für Covid-Impfungen zu gewinnen.
  • So sollen Nutzer und Nutzerinnen von Dating Apps besondere Vorteile erhalten.
Anzeige
Anzeige

London. Um auch vermehrt junge Bürgerinnen und Bürger für die Coronaschutzimpfung anzuwerben, ist die britische Regierung erfinderisch geworden. Sie setzt nun auf die Zusammenarbeit mit Dating Apps, um Personen unter 30 Jahren zu erreichen.

Britische Regierung wirbt gemeinsam mit Tinder

Wie „The Guardian“ berichtet, werbe das „Department of Health and Social Care“ (DHSC) unter anderem gemeinsam mit Tinder und Bumble für mehr Vorteile im Dating-Leben nach einer Covid-Impfung. So sollen Nutzer und Nutzerinnen einen besonderen Bonus innerhalb der Apps bekommen, um etwa das eigene Profil besser zu präsentieren. Außerdem gebe es bei Tinder virtuelle Sticker, zum Beispiel mit dem Slogan „I‘m vaccinated“ (Ich bin geimpft).

Anzeige

„Dating Apps sind der Startpunkt für ein Drittel aller neuen Beziehungen“, erklärt George Kidd, Chef der Online Dating Association, laut Bericht. Sie seien außerdem sehr wichtig in Zeiten der Pandemie, wo es schwierig ist, sich persönlich zu treffen oder neue Leute kennenzulernen.

Anzeige

Der Minister für Covid-Impfungen, Nadhim Zahawi, äußerte sich gegenüber „The Guardian“ ebenfalls positiv über die Zusammenarbeit: „Ich bin begeistert, dass wir mit Dating Apps kooperieren, um landesweit Impfungen zu fördern.“ Großbritannien gilt als eines der Vorreiterländer bei den Impfquoten: Jeder dritte Erwachsene ist dort bereits doppelt geimpft.

Auch andere Länder haben in der Vergangenheit mit besonderen Werbeaktionen zum Impfen aufgerufen. In Israel verteilte die Stadtgemeinde von Tel Aviv kurzzeitig Freigetränke mit jeder Impfung. Und in den USA wurde kürzlich mit kostenlosen Joints für die Covid-Impfung geworben.

RND/al

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen