• Startseite
  • Panorama
  • Göttingen: Corona-Infizierter geht trotz Quarantäne ins Fitnessstudio - Anklage erhoben

Corona-Infizierter geht trotz Quarantäne ins Fitnessstudio - Anklage erhoben

  • Trotz Infektion mit dem Coronavirus und Quarantäne-Anordnung geht ein Mann aus Göttingen wiederholt in ein Fitnessstudio.
  • Die Staatsanwaltschaft erhebt jetzt Anklage wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.
  • Der Mann habe versucht, „andere Personen durch die Beibringung von gesundheitsschädlichen Stoffen körperlich zu misshandeln und an ihrer Gesundheit zu schädigen“.
Anzeige
Anzeige

Göttingen. Wegen Quarantäne-Verstößen hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Mann aus Göttingen erhoben. Die Ermittlungsbehörde wirft ihm versuchte gefährliche Körperverletzung in zwei Fällen vor, berichtet das „Göttinger Tageblatt“. Der Mann soll trotz Corona-Infektion mehrfach in ein Fitnessstudio gegangen sein. Laut Staatsanwaltschaft habe er dadurch versucht, „andere Personen durch die Beibringung von gesundheitsschädlichen Stoffen körperlich zu misshandeln und an ihrer Gesundheit zu schädigen“.

Der Beschuldigte wurde demnach im Mai 2020 positiv auf das Coronavirus getestet. Das Göttinger Gesundheitsamt habe daraufhin zunächst mündlich und später auch schriftlich bis zum Monatsende eine sofortige häusliche Quarantäne angeordnet, berichtet das „Göttinger Tageblatt“. Die Quarantäne-Anordnung soll der Beschuldigte allerdings mehrfach ignoriert haben. So habe er unter anderem wiederholt ein Göttinger Fitnessstudio besucht, um dort zu trainieren. Dort wurde er von Mitarbeitern der Stadtverwaltung erkannt und sein Fehlverhalten gemeldet.

Die Staatsanwaltschaft Göttingen wirft wirft dem Mann vor, eine Infektion anderer Mitglieder und damit ihre schwere Erkrankung mindestens billigend in Kauf genommen zu haben. „Das Coronavirus kann eine Erkrankung der Atemwege bis hin zu einer schweren und tödlichen Lungenentzündung auslösen“, zitiert das „Göttinger Tageblatt“ aus der Anklageschrift.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen