Supermarkt in Gotha brennt aus: Schaden im Millionenbereich

  • Im thüringischen Gotha steht ein Discounter in Flammen.
  • Verletzt wird niemand, doch es entsteht ein Sachschaden im vermutlich siebenstelligen Bereich.
  • Die Ursache für den Brand ist noch unklar.
Anzeige
Anzeige

Gotha. Ein Feuer in einem Discounter in Gotha hat einen Sachschaden im vermutlich siebenstelligen Bereich verursacht. Personen wurden bisherigen Erkenntnissen nach nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Demnach hatten Zeugen der Feuerwehr am späten Montagabend einen Feuerschein im Bereich des Supermarktes gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte griffen die Flammen bereits auf das Hauptgebäude über. Das Geschäft stand in kürzester Zeit in Vollbrand. Zur Brandursache war bislang nichts bekannt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen