• Startseite
  • Panorama
  • Gendergerechte Sprache: Britische Kliniken benennen Begriffe wie „Muttermilch“ um

Gendergerechte Sprache: Britische Kliniken benennen Begriffe wie „Muttermilch“ um

  • Die britischen Universitätskliniken in Brighton und Sussex beschließen einen neuen Schritt hin zu einer gendergerechteren Sprache.
  • So sollen aus Rücksicht auf Transpersonen nun Begriffe wie „Muttermilch“ angepasst werden.
  • Die Änderungen sollen das „psychische Wohlbefinden“ von Trans- und nicht binären Personen schützen.
Anzeige
Anzeige

Brighton. Aus Rücksicht auf Transmenschen haben zwei Universitätskliniken in Großbritannien die Einführung einer gendergerechteren Sprache beschlossen. Wie das britische Nachrichtenportal „Metro“ berichtet, sei das Personal am Brighton und Sussex University Hospital dazu angehalten, Menschen beispielsweise mit „Mutter oder Person“ und „Mutter oder gebärendes Elternteil“ anzusprechen.

„Menschenmilch“ statt „Muttermilch“

Auch die Bezeichnung der „Muttermilch“ falle unter die neue Sprachpolitik an den Universitätskliniken, wie das Nachrichtenportal weiter berichtet. So sollen statt „Muttermilch“ nun geschlechtsneutrale Begriffe wie „Menschenmilch“ oder „Milch der stillenden Mutter oder Person“ verwendet werden. Die Kliniken wollen die Änderungen in internen Seminaren, in Gesprächen mit Angehörigen und offiziellen Dokumenten anwenden.

Anzeige
Anzeige

In einer Stellungnahme des Krankenhausverbands, welche der „Metro“ vorliegt, begründet die Klinikleitung die Einführung der gendergerechte Sprache damit, „Trans- und nicht binäre Patient*innen und Pflegekräfte schützen“ zu wollen und „den bedeutenden Einfluss, den [die Terminologie] auf das psychische und emotionale Wohlbefinden hat“ anzuerkennen. Die Änderungen sollen darüber hinaus „die historische Ausgrenzung von Trans- und nicht binären Menschen auf den Geburtsstationen wiedergutmachen.“

Die LGBT-Gemeinschaft in Brighton gehört zu den größten in ganz Großbritannien.

RND/al

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen