Gender Equality: Wenn die Gleichberechtigung im Lockdown steckt

In dieser Folge von „Auf dem Schirm“ geht Amandine Cormier den Ursprüngen des Frauentages nach und erklärt, warum es auch 2021 keine Gleichberechtigung gibt.

5:37 min
Frauen und Männer sind zwar nach dem deutschen Grundgesetz gleichberechtigt. Doch selbst 2021 bedeutet das nicht automatisch, dass sie auch „gleichgestellt“ sind. „Gleichstellung“ bedeutet nämlich die gleichen Chancen zu haben – beim Beruf, der Bildung, der Kindererziehung – und natürlich auch beim Gehalt.  © Amandine Cormier/RND