Fünfjähriges Mädchen stirbt bei Unfall mit Mülllaster

  • Eine Fünfjährige wird am Dienstagnachmittag in Halle von einem Mülllaster angefahren.
  • Das kleine Mädchen stirbt.
  • Der Fahrer des Müllfahrzeugs und sein Beifahrer erleiden einen Schock. Die Familie des Kindes wird seelsorgerisch betreut.
Anzeige
Anzeige

Halle. Ein fünfjähriges Mädchen ist in Halle (Sachsen-Anhalt) von einem Mülllaster angefahren und dabei getötet worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Dienstagnachmittag kurz nach 16.00 Uhr im Stadtteil Silberhöhe. Was genau passierte, müsse noch ermittelt werden, sagte eine Polizeisprecherin.

Der 39-jährige Fahrer des Müllfahrzeugs und sein Beifahrer erlitten den Angaben zufolge einen Schock. Die Familie des Kindes wird seelsorgerisch betreut. Bei den Untersuchungen zu Unfallhergang und -ursache setzte die Polizei unter anderem eine Drohne für Luftaufnahmen ein.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen