Fünfjähriger Junge stirbt im heimischen Pool

  • In Thüringen ist ein Junge in einem heimischen Pool ertrunken.
  • Der Vater entdeckt den leblosen Körper seines fünfjährigen Sohnes.
  • Das Kind stirbt im Krankenhaus.
Anzeige
Anzeige

Donndorf. Ein Fünfjähriger ist in Thüringen im heimischen Pool ums Leben gekommen. Der Vater fand den Jungen am Sonntagmittag in Donndorf leblos im Pool, wie die Polizei am Montag berichtete. Trotz sofortiger Reanimierungsversuche und dem Einsatz eines Rettungshubschraubers starb das Kind im Krankenhaus.

Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen