• Startseite
  • Panorama
  • Frau zerstört Hunderte Flaschen in Aldi-Markt – Kunden filmen „unglaubliche“ Szenen

Frau zerstört Hunderte Flaschen in Aldi-Markt – Kunden filmen „unglaubliche“ Szenen

  • In einem britischen Aldi-Markt zerstört eine Frau Hunderte Flaschen alkoholischer Getränke, andere Kunden filmen alles.
  • Die Randaliererin wird festgenommen, zurück bleibt ein Bild der Verwüstung.
  • Der Grund für die Tat ist laut Polizei unklar.
Anzeige
Anzeige

Stevenage. In einem Aldi-Markt in der britischen Grafschaft Hertfordshire hat eine Frau Hunderte Flaschen alkoholischer Getränke auf den Boden geschmissen und zerstört. Die Frau wurde nach dem Vorfall am Mittwoch festgenommen, berichtet die Zeitung „Independent“.

Von anderen Kunden aufgenommene Videos zeigen, wie die Frau nacheinander die Glasflaschen – Wein, Bier und Schnaps – aus dem Regal nimmt und auf den Boden wirft. Der TV-Moderator Lee Clark, der den Vorfall beobachtete, sagte der Zeitung „The Sun“, es seien „unglaubliche“ Szenen gewesen. „Sie muss deutlich mehr als 500 Flaschen zerstört haben. Es war schockierend und sehr gefährlich“, so Lee. Ihm zufolge habe die Frau während des Vorfalls kein Wort gesagt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Laut einem Sprecher der Polizei brachten alarmierte Einsatzkräfte die Frau zunächst zur Behandlung ins Krankenhaus, anschließend kam sie in Polizeigewahrsam. Zu dem Zeitpunkt des Vorfalls hielten sich rund 50 Kunden in dem Aldi-Markt auf.

RND/seb

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen