Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Frau von Mexikos meist gesuchtem Drogenkartellboss „El Mencho“ gefasst

Kartellboss Nemesio Oseguera alias „El Mencho“ ist auf einem Fahndungsplakat zu sehen.

Zapopan.Die Ehefrau von Mexikos meistgesuchtem Drogenhändler Nemesio Oseguera alias „El Mencho“ ist bei einem Militäreinsatz im Westen des Landes festgenommen worden. Soldaten fassten Rosalinda González Valencia in der Stadt Zapopan im Bundesstaat Jalisco, wie das Verteidigungsministerium am Dienstag mitteilte. Sie soll für das Finanzwesen des Drogenkartells Jalisco Nueva Generación (CJNG) verantwortlich sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Kartell hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der mächtigsten kriminellen Organisationen in dem lateinamerikanischen Land entwickelt. Es geht mit großer Brutalität gegen rivalisierende Banden und gegen staatliche Sicherheitskräfte vor. Die US-Antidrogenbehörde DEA hat auf Kartellboss „El Mencho“ ein Kopfgeld von zehn Millionen Dollar ausgesetzt.

Seine Ehefrau González Valencia stammt selbst aus einer einflussreichen Drogenhändler-Familie und war bereits 2018 einmal verhaftet worden. Später kam sie auf Kaution wieder frei. Sie soll ein Netzwerk aus Dutzenden Unternehmen geführt haben, um die illegalen Gewinne des CJNG zu waschen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.