• Startseite
  • Panorama
  • Frau veranstaltet illegale Party gegenüber einer Polizeidienststelle

Frau veranstaltet illegale Party gegenüber einer Polizeidienststelle

  • Wegen der Corona-Pandemie sind größere Zusammenkünfte verboten.
  • Trotz der Corona-Maßnahmen hat eine Frau in Oberfranken ihren 28. Geburtstag gefeiert – direkt gegenüber einer Polizeidienststelle.
  • Die Teilnehmer der illegalen Party erwarte nun eine Anzeige, teilt die Polizei am Montag mit.
Anzeige
Anzeige

Forchheim. Ihren 28. Geburtstag hat eine Frau in Oberfranken trotz der geltenden Corona-Regeln mit mehreren Gästen gefeiert - direkt gegenüber der Polizeiinspektion. Die Veranstalterin der Party in Forchheim und ihre acht Gäste erwarte nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz, teilte die Polizei am Montag mit. Die Beamten wurden am Sonntagabend durch die Beschwerde einer Nachbarin auf die Feier aufmerksam.

Gefeiert wurde in der Wohnung der 28-Jährigen, die in einem Mehrfamilienhaus lebt.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen