Frau in Schwabach getötet – Freund gesteht die Tat

  • Am Dienstagabend findet die Polizei eine tote Frau in ihrer Wohnung im bayerischen Schwabach.
  • Einen Tag später gesteht der Freund der Toten die Tat.
  • Mutmaßlich habe sich die Frau von ihrem Partner trennen wollen.
Anzeige
Anzeige

Schwabach. Einen Tag nach dem gewaltsamen Tod einer 52 Jahre alten Frau in Schwabach hat die Polizei den Freund des Opfers unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Der 51 Jahre alte Mann sei am Mittwochnachmittag in seiner Wohnung in der mittelfränkischen Stadt angetroffen worden und habe anschließend ein umfassendes Geständnis abgelegt, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Mutmaßlich habe sich die Frau von ihrem Partner trennen wollen. Die Leiche war am Dienstagabend mit mehreren Stichverletzungen in der Wohnung der Frau in Schwabach gefunden worden. Den Stichen vorausgegangen war der Polizei zufolge offenbar ein massiver Streit. Die Tatwaffe war auf dem Dachboden des verdächtigen Mannes gefunden worden. Der Geständige sollte noch am Donnerstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen