Frau bei Messerattacke getötet: Polizei verhaftet Ehemann

  • Ein 36 Jahre alter Mann aus Rastatt (Baden-Württemberg) ist von der Polizei verhaftet worden.
  • Er soll seine gleichaltrige Frau am Sonntagmorgen erstochen haben.
  • Ein weiterer Mann wurde bei der Attacke ebenfalls verletzt.
Anzeige
Anzeige

Rastatt. Nach der tödlichen Messerattacke auf eine Frau in Rastatt ist gegen den Ehemann Haftbefehl erlassen worden. Der 36-Jährige sitzt im Gefängnis, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er steht unter Verdacht, seine gleichaltrige Frau am Sonntagmorgen in ihrer Wohnung erstochen zu haben. Ein weiterer Mann in der Wohnung wurde ebenfalls schwer verletzt.

Nach der Attacke soll der Tatverdächtige die Wohnung verlassen haben. Mitbewohner verständigten die Polizei. Kurz danach wurde er von der Polizei am Bahnhof Rastatt festgenommen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen