• Startseite
  • Panorama
  • Frankreich: Sicherheitskräfte töten bewaffneten Mann in Alpen-Dorf

Sicherheitskräfte töten bewaffneten Mann in den französischen Alpen

  • In den französischen Alpen verschanzt sich ein bewaffneter Mann in einem Dorf.
  • Eine Spezialeinheit rückt an, um die Situation unter Kontrolle zu bringen.
  • Die Sicherheitskräfte töten den 49-Jährigen.
Anzeige
Anzeige

Gap. Sicherheitskräfte haben bei einem Einsatz in den französischen Alpen einen offenbar bewaffneten Mann getötet. Der 49-Jährige hatte sich bereits seit Dienstag in einem Dorf verschanzt, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch unter Berufung auf Ermittlerkreise berichtete.

Die Behörden setzten in dem Ort Saint-Étienne-Le-Laus südöstlich von Gap eine Spezialeinheit der Gendarmerie ein, die zwar zu den Streitkräften gehört, aber auch Polizeiaufgaben übernimmt. Es gab keine Hinweise auf mögliche terroristische Motive des Mannes.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen